Blog

17. August 2020

Hypnose und das innere Kind

In Hypnosen, in denen man in seine Vergangenheit zurückgeht, kann man sein Inneres Kind treffen. Meist geht es hier um ein inneres verletztes Kind, und das Ziel ist es, in der Hypnose diese Verletzung zu heilen und dafür zu sorgen, daß das innere Kind wieder glücklich sein kann und bekommt, was es eigentlich damals gebraucht hätte, als die Verletzung geschah. Von Klienten höre ich dann manchmal Zweifel, ob das funktionieren kann. Vielleicht weil man schon in einer anderen Therapie mit dem inneren Kind gearbeitet hat, aber keinen Kontakt herstellen konnte und das ganze ein theoretisches Konstrukt geblieben ist. Oder man hat Zweifel, ob man denn nachträglich noch etwas ändern könne, weil die Vergangenheit ja nun mal vergangen ist. Diese Fragen […]

Weiter lesen
24. Juni 2020

Visualisierungen- ein mächtiges Werkzeug in der Hypnotherapie

Visualisierungen Haben Sie sich schon gefragt, was in Menschen vor sich geht, die scheinbar schlafend auf dem Sessel des Hypnotherapeuten sitzen? Eins kann ich sicher sagen- sie schlafen nicht, sie erleben oft innere Bilder, wie im Traum, und sie sind sich dessen bewußt, was sie „sehen“ und erleben. Sie können diese Bilder mit Hilfe eines Hypnotherapeuten nach ihrem Willen gestalten. Diese inneren Bilder sind Visualisierungen. Das Visualisieren geht auch im normal wachen Bewusstseinszustand, in der Hypnose ist es um ein Vielfaches eindrucksvoller und entfaltet eine wörtlich hypnotische Wirkung bis hin zu entsprechenden Körperreaktionen. Visualisierungen sind ein mächtiges Werkzeug in der Hypnotherapie. Mit Hypnose in die Zukunft Eine bekannte und sehr wirksame Intervention in Hypnose ist die Zukunftsprojektion. In tiefer Trance können Menschen […]

Weiter lesen
25. April 2020

Hypnotherapie in den Zeiten von Corona/ CoVid- 19

  Was ist anders? Vielleicht fragen Sie sich, wie Hypnotherapie in den Zeiten von Corona und CoVid19 funktionieren kann und wie Ihre Sicherheit so weit wie möglich geschützt ist. Für den Fall führe ich das hier mal etwas genauer aus, wie meine Praxis sich angepasst hat. Infektionsschutz Vorerst biete ich nur sehr wenige Termine pro Tag an, um sicherzustellen, daß die Praxis kein Corona-  „Hotspot“ wird und immer wieder genug Zeit für Desinfektion, Lüftung und Reinigung zur Verfügung steht. Ich werde Sie beim Kommen bitten, sich die Hände zu waschen und zu desinfizieren (Desinfektionsmittel ist vorhanden). Im Wartezimmer sind die Abstände zwischen den Stühlen deutlich vergrößert worden, außerdem wird sich meist niemand außer Ihnen im Wartezimmer befinden. Die Sessel im […]

Weiter lesen
13. April 2020

Hypnose und Selbstfürsorge in Zeiten von Covid- 19

Diese Krise scheint alles zu verändern. Diese Krise fordert uns alle heraus- gesundheitlich, beruflich, wirtschaftlich, nichts ist, wie es vorher war. Durch CoVid19 ist jeder ist gefordert, flexibel auf diese Ungewissheiten zu reagieren, Lösungen zu finden, während gleichzeitig Angst und Anspannung unsere Kräfte oft behindern. Aber auch diese Krise ist gleichzeitig eine Chance- um mich herum entdecke ich so viel Kreativität von Menschen, die sich schon an die Situation angepasst haben, so viel Solidarität und Unterstützung, die plötzlich wieder selbstverständlich geworden sind, so daß ich langsam Zuversicht entwickele, daß wir vielleicht gestärkt und besser als vorher aus dieser Krise herausfinden werden. So haben einige namhafte große Hypnotherapeuten Deutschlands Hypnose- Aufnahmen extra für diese Situation geschaffen und die Aufnahmen kostenlos ins […]

Weiter lesen
8. März 2019

Hypnotische Visitenkarten

  Die neuen Visitenkarten sind da- dieses Mal etwas außergewöhnlich in Material und Design, und mit 5 verschiedenen Rückseiten. Manchmal muß es einfach etwas anders sein. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich sie in der Hand habe, um sie einem neuen Klienten zu geben, und bin immer gespannt, welche Rückseite gewählt wird. Wenn Sie schon länger zu mit kommen, dann sagen Sie mir einfach bescheid, wenn Sie eine neue Visitenkarte haben möchten

Weiter lesen
3. Januar 2019

Muss man an Hypnose glauben?

Ganz kurz gesagt: Nein. Hypnose funktioniert auch, wenn man nicht daran glaubt.   Dabei hat die Frage ja zwei Aspekte. Der erste ist, ob es den Zustand der Hypnose wirklich gibt und ob er auch erreichbar ist, wenn man nicht daran glaubt. Das ist, was Skeptiker sich oft fragen. Der andere Aspekt, der gemeint ist mit “funktioniert das?“ ist die Frage, ob der Zustand denn helfen kann, meine Probleme leichter und schneller zu lösen als mit anderen Therapieverfahren.   Der Zustand der Trance ist ein veränderter Bewusstseinszustand, welcher natürlich vorkommt und auch im Alltag spontan auftreten kann. Tatsächlich können die Veränderungen in der Hirnaktivität wissenschaftlich nachgewiesen werden, die während der Hypnose auftreten. Mit Hilfe der funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRT) haben Forscher […]

Weiter lesen
30. November 2017

Hirn- OP unter Hypnose

Seit kurzem ist mein Artikel zur Hypnotherapie online und unter dem link hier zu finden. Darin erwähnt wird die Anfang des Jahres durchgeführte Gehirn- Operation, bei der keine Narkose, sondern nur Hypnose Anwendung fand. Das ist tatsächlich spektakulär, aber nur eine der vielen nahezu unglaublichen Möglichkeiten, die Hypnose bietet. Hier ist die Meldung der Universität Jena: Erste Hirn- OP unter Hypnose in der Neurochirurgie

Weiter lesen
21. Juni 2017

Kann man sich wirklich selbst hypnotisieren? Die Kunst der Selbsthypnose

Für Zuschauer ist Hypnose ein scheinbar sehr mystischer und nahezu übernatürlicher Zustand, der vom Hypnotiseur ausgelöst wird und in dem der Hypnotisierte die Kontrolle über sich und auch noch das Bewußtsein verliert. Wie sollte man sich selbst in solch einen Zustand versetzen können? Und wie könnte man ihn selbst beenden? Wenn das so wäre, wie die Showhypnose uns glauben macht, dann könnten wir uns nicht selbst in hypnotische Trance versetzen. Nun ist Hypnose jedoch etwas ganz anderes- ein natürlicher Zustand, in den jeder Mensch spontan und von allein gelangen kann, in dem man zwar in einem veränderten Bewußtseinszustand, jedoch keinesfalls bewußtlos ist, und in welchem man jederzeit die Kontrolle wiedererlangen kann, wenn man das möchte- z.B. wenn man aus der […]

Weiter lesen
9. April 2017

Der erste Hypnose- Termin

Sie haben sich über verschiedene Möglichkeiten der Therapie informiert, sich für Hypnotherapie entschieden, eine Therapeutin ausgewählt, sich vielleicht am Telefon schon einen ersten Eindruck verschafft, einen ersten Termin vereinbart- und dieser Termin rückt nun näher. Manche sehen diesem Termin mit Neugierde und Hoffnung, manche eher mit Anspannung oder Angst entgegen, manche sind unsicher, was sie erwartet. Ich möchte Ihnen etwas genauer schildern, wie Sie sich den ersten Termin bei mir vorstellen können und wie dieser abläuft, um Ihnen vorab etwas Unsicherheit zu nehmen. Planen Sie am besten genügend Zeit für den Weg zur Praxis, um möglichst wenig zusätzlichen Streß durch Zeitdruck zu haben. Nachdem Sie geklingelt haben, öffne ich Ihnen persönlich die Tür und hoffe, dass sie eine gewisse Ähnlichkeit […]

Weiter lesen
12. März 2017

Was unterscheidet eigentlich das Unbewusste vom Unterbewusstsein ?

Hypnose und Hypnotherapie faszinieren so besonders, weil sie den schnellsten Zugang zum Unbewussten versprechen und dieses Versprechen auch einhalten. Ist es Ihnen aufgefallen? Ich schreibe immer vom „Unbewussten“. Wohl genauso häufig findet man anderswo den Begriff „Unterbewusstsein“. Beide Begriffe bezeichnen das gleiche. Freud schrieb in seinen Büchern vom Unbewussten. Das Wort „Unterbewusstsein“ entstand wohl durch die Übersetzung seiner Werke ins Englische und die Rückübersetzung ins Deutsche- hier tauchte plötzlich das Unterbewusstsein auf. Manche geben diesen beiden Worten inzwischen verschiedene Bedeutungen- das Unterbewusstsein umfasse demnach seelische Inhalte, die nicht direkt bewusst sind, die einem jedoch durch Suche nach Erinnerungen und Zusammenhängen einfallen ( zum Beispiel wenn Ihnen der Name eines Bekannten, den Sie auf der Straße sehen, dann nach ein paar […]

Weiter lesen