News

21. Juni 2017

Kann man sich wirklich selbst hypnotisieren? Die Kunst der Selbsthypnose

Für Zuschauer ist Hypnose ein scheinbar sehr mystischer und nahezu übernatürlicher Zustand, der vom Hypnotiseur ausgelöst wird und in dem der Hypnotisierte die Kontrolle über sich und auch noch das Bewußtsein verliert. Wie sollte man sich selbst in solch einen Zustand versetzen können? Und wie könnte man ihn selbst beenden? Wenn das so wäre, wie die Showhypnose uns glauben macht, dann könnten wir uns nicht selbst in hypnotische Trance versetzen. Nun ist Hypnose jedoch etwas ganz anderes- ein natürlicher Zustand, in den jeder Mensch spontan und von allein gelangen kann, in dem man zwar in einem veränderten Bewußtseinszustand, jedoch keinesfalls bewußtlos ist, und in welchem man jederzeit die Kontrolle wiedererlangen kann, wenn man das möchte- z.B. wenn man aus der […]

Weiter lesen
9. April 2017

Der erste Hypnose- Termin

Sie haben sich über verschiedene Möglichkeiten der Therapie informiert, sich für Hypnotherapie entschieden, eine Therapeutin ausgewählt, sich vielleicht am Telefon schon einen ersten Eindruck verschafft, einen ersten Termin vereinbart- und dieser Termin rückt nun näher. Manche sehen diesem Termin mit Neugierde und Hoffnung, manche eher mit Anspannung oder Angst entgegen, manche sind unsicher, was sie erwartet. Ich möchte Ihnen etwas genauer schildern, wie Sie sich den ersten Termin bei mir vorstellen können und wie dieser abläuft, um Ihnen vorab etwas Unsicherheit zu nehmen. Planen Sie am besten genügend Zeit für den Weg zur Praxis, um möglichst wenig zusätzlichen Streß durch Zeitdruck zu haben. Nachdem Sie geklingelt haben, öffne ich Ihnen persönlich die Tür und hoffe, dass sie eine gewisse Ähnlichkeit […]

Weiter lesen
12. März 2017

Was unterscheidet eigentlich das Unbewusste vom Unterbewusstsein ?

Hypnose und Hypnotherapie faszinieren so besonders, weil sie den schnellsten Zugang zum Unbewussten versprechen und dieses Versprechen auch einhalten. Ist es Ihnen aufgefallen? Ich schreibe immer vom „Unbewussten“. Wohl genauso häufig findet man anderswo den Begriff „Unterbewusstsein“. Beide Begriffe bezeichnen das gleiche. Freud schrieb in seinen Büchern vom Unbewussten. Das Wort „Unterbewusstsein“ entstand wohl durch die Übersetzung seiner Werke ins Englische und die Rückübersetzung ins Deutsche- hier tauchte plötzlich das Unterbewusstsein auf. Manche geben diesen beiden Worten inzwischen verschiedene Bedeutungen- das Unterbewusstsein umfasse demnach seelische Inhalte, die nicht direkt bewusst sind, die einem jedoch durch Suche nach Erinnerungen und Zusammenhängen einfallen ( zum Beispiel wenn Ihnen der Name eines Bekannten, den Sie auf der Straße sehen, dann nach ein paar […]

Weiter lesen
21. Februar 2017

Was ist der Yager- Code?

Wenn Sie mit Hilfe Ihres Unbewussten Ihre Schwierigkeiten lösen möchten, aber nicht gut hypnotisierbar sind, oder Angst vor Hypnose haben, oder nicht über Ihre Probleme sprechen wollen oder können, oder nicht mit traumatischen Erlebnissen konfrontiert werden möchten, oder einfach einen anderen Weg zur Lösung Ihrer Probleme suchen, weil andere therapeutische Methoden versagt haben, dann kann der Yager- Code eine erfolgversprechende Alternative sein. Dr. Yager, der diese Methode entwickelt hat, ist Professor für Psychiatrie an der medizinischen Fakultät der University of California, San Diego. Der Yager- Code ist die Essenz seiner 40jährigen Erfahrung in der Behandlung psychischer und psychosomatischer Erkrankungen. Seine revolutionäre Entdeckung ist, dass es neben dem Bewusstsein und dem Unbewussten eine dritte Instanz mit herausragenden therapeutischen Fähigkeiten gibt, das […]

Weiter lesen
12. Juli 2015

Hypnose- hier entsteht ein Blog

Da ist sie also – meine neue Homepage…und an dieser Stelle hier gibt es zukünftig in loser Folge Informatives, Unterhaltsames, Neues, Wissenswertes,  und was mir sonst so unter die Finger kommt zu den Themen Hypnose, Hypnotherapie, Psychologie, Psychotherapie und auch Neuigkeiten aus meiner Praxis. Mit herzlichen Grüßen – Ihre Sabine Jacob

Weiter lesen